BUNTER HIRSESALAT

hirsesalat

Ein ganz einfaches Rezept, dass sich nur als Basis versteht und je nach Lust und Laune (und Verfügbarkeit) abgeändert werden kann.

Dieser Salat eignet sich auch wunderbar zum Mitnehmen auf die Arbeit. Wir empfehlen den Genuss in der Mittagspause bei Sonnenschein auf einer Parkbank – dazu unbedingt die Beine hochlegen und den Arbeitsstress vergessen!

 

Zutaten:

-    1 Tasse Hirse
-    1 kleine Möhre
-    1 Stück Paprika
-    etwas Hirtenkäse oder Feta
-    3 getrocknete Tomaten
-    Kräuter nach Wahl, z. B. Rosmarin, Thymian, Olivenkraut
-    Olivenöl
-    evtl. Balsamico bianco
-    Pfeffer + Salz

Zubereitung:

Hirse in der doppelten Menge Wasser aufkochen lassen, für 5 Minuten köcheln und dann ca. 10 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte weiter ziehen lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in kleine Stücke schneiden, die getrockneten Tomaten mit heißem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Danach auch in Stücke schneiden.

Wenn die Hirse fertig gekocht ist, alles zusammen in einer Schüssel vermengen, die gehackten Kräuter unterheben und nach Gusto mit Olivenöl, Salz + Pfeffer und Balsamico abschmecken. Zum Schluss noch den Feta über den Salat zerbröseln + dann genießen!

Dieser Salat eignet sich auch wunderbar zum Mitnehmen auf die Arbeit. Wir empfehlen den Genuss in der Mittagspause bei Sonnenschein auf einer Parkbank – dazu unbedingt die Beine hochlegen und den Arbeitsstress vergessen!

spacer

Leave a reply